Autoversicherungs Vergleich

 
  • große Auswahl an KFZ Versicherern
  • Einsparmöglichkeiten bis 400 Euro
  • unkomplizierte schnelle Berechnung möglich
Preisvergleich

Test Autoversicherungen

KFZ-Versicherung (Autoversicherung) im Vergleich auf Finanzprofit: d.h. Sie können hier sofort online berechnen und beantragen, Versicherer wechseln und viele Euros sparen.

Haftpflichtversicherung

Die Autohaftpflichtversicherung - als gesetzliche Pflichtversicherung, befriedigt beinhaltet im Rahmen der gültigen allgemeinen Bedingungen für die Kraftfahrtversicherung begründete Ansprüche des Geschädigten und regelt die Abwehr unbegründeter Schadensersatzansprüche, welche gegen den Versicherungsnehmer oder den mitversicherten Personen erhoben werden.

Teilkaskoversicherung

Die Teilkaskoversicherung bietet Versicherungsschutz gegen folgende Gefahren:

  • Brand oder Explosion
  • Unterschlagung und Diebstahl, unerlaubter Gebrauch durch fremde Personen, Raub
  • unmittelbare Einwirkung von Sturm, Hagel, Blitzschlag oder Überschwemmung
  • Zusammenstoß des fahrenden Fahrzeuges mit Haarwild - wobei je nach Versicherer auch eine Erweiterung auf den Zusammenstoß mit allen Tieren versicherbar ist.
  • Glasschäden, z.B. Glasschäden an der Windschutzscheibe, Scheinwerfer, etc.
  • Schäden der Verkabelung durch Kurzschluss
  • Marderbiss (nicht bei allen Tarifen eingeschlossen) und ggf. deren Folgeschäden

Vollkaskoversicherung

Die Vollkaskoversicherung bietet Versicherungsschutz auch bei selbstverschuldeten Unfallschäden am eigenen PKW. Weiterhin sind Schäden durch mut- oder böswillige Handlungen Dritter versichert.
Die Vollkaskoversicherung beinhaltet stets auch den Versicherungsschutz der Teilkaskoversicherung.

Schadenfreiheitsrabatt

Die Dauer der schadenfreien Zeit eines Vertrages wird durch die Beitragsklassen, also den Schadenfreiheitsklassen (SF 1/2 bis 30), der Klasse 0 und den Schadenklassen (S und M) beschrieben. Durch identische Kalkulationen und Schadenaufwendungen können mehrere aufeinanderfolgende Beitragsklassen auch einen identischen Beitragssatz (Prozentsatz) beinhalten.
Die Umstufung in eine dem Vertragsverlauf entsprechende Beitragsklasse erfolgt jeweils zur ersten Fälligkeit (i.d.R. der 01.01.) des folgenden Kalenderjahres.
Der Schadenfreiheitsrabatt gehört dem Versicherungsnehmer. Deswegen sollte er sich genau überlegen, ob dritte Personen das Fahrzeug nutzen dürfen, da von ihnen verursachte Schäden zu Lasten seines Vertrages gehen.
Für Schadenfreiheitsrabatteinstufungen zu Zweitwagen gibt es bestimmte Sonderregelungen.

Schadenrückstufung

Grundsätzlich führt bereits die Meldung eines Haftpflicht- oder Vollkaskoschadens zur Rückstufung der Beitragsklasse im darauf folgenden Kalenderjahr. Das bedeutet, dass der Versicherer entweder eine Schadenzahlung leistet oder Reserven für eventuelle zukünftige Zahlungen bildet (Schadenrückstellung).
Der Versicherungsnehmer hat jedoch die Möglichkeit, innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Schadenregulierung die Entschädigungsleistungen (Erstattungsbetrag) freiwillig an den Versicherer zurückzuzahlen. Der vorher belastete Vertrag wird dann als schadenfrei betrachtet und eine bereits für diesen Schaden durchgeführte Rückstufung korrigiert. Das gleiche gilt, wenn Versicherungen aufgrund anderer Umstände keine Entschädigungsleistungen zu zahlen brauchen.
Ein Teilkaskoschaden führt nicht zur Rückstufung des Vertrages.

Bei einer Unterbrechung von mehr als 7 Jahren ist der Schadenfreiheitsrabatt unabhängig von seiner vorherigen Höhe verfallen.
Ist der Vertrag im Kalenderjahr der Unterbrechung nicht schadenfrei, erfolgt zunächst die Schadenrückstufung und anschließend die obige Unterbrechungsregelung.

 
Beratung

+49 (3525) 51 86 47

fachliche Kompetenz

seit 1993 tätig

persönliche Betreuung

auch nach Vertragsabschluß

Schadenbetreuung

inkl. Rückrufservice

 
Bewertung
Finanzprofit.de wird mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
(auf Basis von 28 Bewertungen)
 

Gratis Newsletter


E-Mail-Adresse *

Anrede *

Vorname *

Nachname *

Geburtsdatum


Jetzt hier anmelden:

Angaben mit * sind Pflichtangaben.