Private Pflegeversicherung

 
  • finanzielle Absicherung bei Pflegebedürftigkeit
  • lebenslange Pflege-Rentenzahlung
  • Leistungen ab Pflegestufe 1, 2 oder 3
Preisvergleich

Warum Private Pflegeversicherung ?

Unsere Lebenserwartung steigt weiter. Das ist zum Einen sehr erfreulich.

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Denn das Risiko, einmal auf fremde Hilfe angewiesen zu sein, ist im hohen Alter besonders groß.

Das Risiko, im Alter pflegebedürftig zu werden, wächst mit jedem Lebensjahr. Durch die höhere Lebenserwartung werden Frauen doppelt so häufig pflegebedürftig wie Männer.
Die Kosten der Pflegebedürftigkeit sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen.

Angebotsanforderung zur Pflegezusatzversicherung

 

Was kostet fremde Pflegehilfe und wer übernimmt anfallende Pflegekosten?

Die monatlichen Pflegekosten schwanken zwischen einigen Hundert Euro für Hilfeleistungen bei beschwerlichen Hausarbeiten oder für Besorgungen bis zu über 3.000 Euro für einen Platz im Pflegeheim.

Die soziale Pflegeversicherung (Pflegepflichtversicherung) übernimmt, je nach Pflegestufe, nur einen Teil der Kosten. So erhalten Schwerstpflegebedürftige in Stufe III zwar 1.432 Euro im Monat, die Kosten bei stationärer Pflege belaufen sich aber auf mehr als 3.000 Euro.

Übersteigen die erheblichen Zuzahlungen die Altersrente, geht es an die Ersparnisse, die oft völlig aufgebraucht werden. Nicht selten helfen die Kinder finanziell aus. Vielen Pflegebedürftigen bleibt letzten Endes nur noch der bittere Gang zum Sozialamt.

Mit einer privaten Pflegerente schonen Sie Ihre Ersparnisse. Und fallen später niemandem zur Last. Doch warten Sie damit nicht.

In Zusammenarbeit mit einem namhaften Versicherer können wir Ihnen die Private Pflegeversicherung als Zusatzvorsorge bieten.

Die Pflegetagegeldversicherung

Die Pflegetagegeldversicherung wird von Krankenversicherungsunternehmen angeboten. Bei steigenden Kosten im Rahmen des Versicherungskollektives besteht seitens des Versicherers die Möglichkeit der Beitragsanpassung bei schlechtem Versicherungsverlauf. Aus diesem Grunde sollte man sich nicht von den anfangs oftmals recht günstigen Beiträgen blenden lassen und das Risiko einer Beitragsanpassung stets einkalkulieren. Die versicherte Person erhält in der Pflegetagegeldversicherung im Leistungsfall ein tägliches vereinbartes Pflegetagegeld zur freien Verfügung. Die Leistungseinstufung findet überwiegend nach den gesetzlichen Regelungen des SGBXI statt.

Die Pflegerentenversicherung

Pflegerentenversicherungen werden von Lebensversicherungsunternehmen angeboten. Hier wird bereits zu Vertragsbeginn i.d.R. eine feste Versicherungsleistung in Form einer monatlichen Pflegerente festgeschrieben. Für die versicherte Person ist die Höhe der Beiträge für die Laufzeit des Vertrages ebenfalls i.d.R. festgeschrieben. Abweichend hiervon besteht natürlich die Möglichkeit einer dynamischen Pflegerentenentwicklung. Damit ändert sich aber auch der zu zahlende Beitrag. Lediglich die Überschüsse können für die Zukunft nicht garantiert werden. Die Leistungseinstufung findet meist nach sog. Pflegepunkten (ADL-Aktivitäten des täglichen Lebens) statt. Einige Anbieter definieren ihre Leistungspflicht aber auch nach den gesetzlichen Regelungen des SGBXI.

Pflegekostenversicherung

Nur wenige Krankenversicherungsunternehmen bieten einen Pflegekostentarif an. Dieser Pflegekostentarif trägt die Pflegekosten im vertraglich vereinbarten Umfang nach Vorleistung der gesetzlichen Pflegeversicherung. D.h. die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegeversicherung werden angerechnet. Vorteil dieser Variante ist, dass selbst bei Kostensteigerungen in der Pflege die Versorgungslücke im Rahmen der jeweiligen Versicherungsbedingungen stets recht klein bleibt. Nachteil jedoch ist die Gefahr einer garantierten Beitragssteigerung bei steigenden Pflegekosten.

 
Beratung

+49 (3525) 51 86 47

fachliche Kompetenz

seit 1993 tätig

persönliche Betreuung

auch nach Vertragsabschluß

Schadenbetreuung

inkl. Rückrufservice

 
Bewertung
Finanzprofit.de wird mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
(auf Basis von 28 Bewertungen)
 

Gratis Newsletter


E-Mail-Adresse *

Anrede *

Vorname *

Nachname *

Geburtsdatum


Jetzt hier anmelden:

Angaben mit * sind Pflichtangaben.