Katzenkrankenversicherung

 
  • umgangreicher Versicherungsschutz
  • bis 100% Erstattung der Tierarztkosten
  • Erfahrungen des ältesten deutschen Tierversicherers
Preisvergleich

Katzen-Krankenversicherung (Vollschutz)

Ist die Katze gesund, freut sich der Mensch. Doch was tun, wenn es einmal anders kommt? Katzenkrankheiten oder auch Verletzungen infolge von Unfällen können schnell die Hilfe eines Tierarztes notwendig werden lassen. Die Katzenkrankenversicherung mit dem Vollschutz schützt Sie vor den Kosten einer ambulanten oder stationären Behandlung Ihres Vierbeiners.

  • Augenverletzung => Kosten der Behandlung bis zu 600 Euro
  • Katze wird von einem Auto angefahren => Not-OP am Wochenende mit OP-Kosten bis zu 1300 Euro
  • Behandlung wegen Harnwegsinfektion kostet ca. 800 Euro

Welche Katzen sind in der Krankenversicherung versicherbar?

Versicherbar sind Katzen aller Rassen und Größe ab einem Alter von 2 Monaten. Hier erfolgt eine Kostenübernahme bis zu 100%.
Hat die Katze bei Antragsaufnahme das 6.Lebensjahr erreicht oder ist älter, dann beträgt die Entschädigung 80% der Gesamtkosten.

Was bedeutet 2-facher Satz ?

Über die Kosten für eine Behandlung entscheidet der Arzt. Hierbei muß er sich an die Gebührenordnung halten.
In der Gebührenordnung ist immer der 1-fache Gebührensatz ausgewiesen, wobei ein Arzt unter Umständen den
2-fachen Satz der Gebührenordnung verlangen kann.
In der OP Krankenversicherung können sie entscheiden, in welcher Höhe die Kosten der tierärztlichen Behandlung übernommen werden.

weitere Leistungen des Krankenvollschutzes

Die Kosten einer ambulanten tierärztlichen Untersuchung bzw. Behandlung werden übernommen.

Kostenübernahme einer medizinisch notwendigen Operation unter Vollnarkose bei einer Katzenkrankheit oder nach einem Unfall.

Dabei werden die Kosten für den letzten Untersuchungstag vor der Katzen-OP und für bis zu 10 Tage Nachbehandlung übernommen.

Unterbringungskosten in der Tierklinik trägt die Versicherung ebenfalls bis zu 10 Tage nach dem Tag der Operation.

Planen Sie mit Ihrem Hund einen längeren Auslandsaufenthalt, so können Sie bis zu 6 Monate auf den Versicherungsschutz vertrauen.

Unabhängig vom Eintrittsalter Ihrer Katze bei Versicherungsbeginn des Katzen-VOLL-Schutzes erfolgt nach dem 7. Geburtstag der Katze eine einmalige Erhöhung des Beitrages um 15 Prozent.

Natürlich besteht freie Tierarztwahl sowie freie Wahl der Tierklinik.

Wartezeit in der Katzen-Krankenversicherung

Es gilt eine Wartzeit von 30 Tagen, bis der Versicherungsschutz greift.

Angebote und Antragstellung zur Katzen-Krankenversicherung

 
Beratung

+49 (3525) 51 86 47

fachliche Kompetenz

seit 1993 tätig

persönliche Betreuung

auch nach Vertragsabschluß

Schadenbetreuung

inkl. Rückrufservice

 
Bewertung
Finanzprofit.de wird mit 4.7 von 5 Sternen bewertet.
(auf Basis von 28 Bewertungen)
 

Gratis Newsletter


E-Mail-Adresse *

Anrede *

Vorname *

Nachname *

Geburtsdatum


Jetzt hier anmelden:

Angaben mit * sind Pflichtangaben.