News Lebensversicherung - Finanzprofit.de
Risikolebensversicherung mit günstigen Versicherungsprämien
Bis zu

75%

sparen

Lückenlose Einkommensabsicherung bei Berufsunfähigkeit

Krankheitsbedingte Einkommenseinbußen sind für Berufstätige ein harter Schlag. Die Absicherung durch eine Krankentagegeld- und eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist daher besonders wichtig.

Trotz Versicherung kein Geld?
Die Entscheidung, ob noch Arbeitsunfähig oder bereits Berufsunfähig, ist nicht immer eindeutig. Besteht die Berufsunfähigkeitsversicherung und die Krankentagegeldversicherung bei verschiedenen Unternehmen, kann dies böse Folgen nach sich ziehen.

1. Gefahr durch eine zeitliche Leistungslücke
Sobald aus Sicht des Krankenversicherers eine Berufsunfähigkeit vorliegt, stellt er seine Leistungen ein. Der Lebensversicherer beginnt seine Prüfung auf Leistungspflicht, ob auch im Sinne seiner Bedingungen eine Berufsunfähigkeit vorliegt. Während dieser Prüfungsphase – die durchaus länger dauern kann – erhält der Kunde von keinem der beiden Versicherer eine Leistung.

2. Gefahr Rückzahlung Krankentagegeld
Stellt der Lebensversicherer die Berufsunfähigkeit ebenfalls fest, geschieht dies meist rückwirkend. Zuviel erhaltene Krankentagegeldzahlungen muss der Kunde dann an den Krankenversicherer wieder zurückzahlen.

Die Lösung: BU-Versicherung und Krankentagegeld beim gleichen Versicherer
Einige Versicherer bieten eine optimal aufeinander abgestimmte Kombination aus Berufsunfähigkeitsversicherung und Krankentagegeldschutz an. (z.B: Alte Leipziger, Universa, Continentale, Nürnberger)
Neben einer einheitlichen Leistungsprüfung innerhalb des jeweiligen Versicherungsverbundes profitiert der Kunde von einer nahtlosen Zahlung von Krankengeld zur BU-Rente.
Eine finanzielle Mehrbelastung infolge Rückzahlungsansprüche des Krankenversicherers sind hierdurch nicht gegeben.

Zurück