News Rechtsschutz - Finanzprofit.de
Rechtsschutz für alle Bereiche zu günstigen Konditionen
Bis zu

75%

sparen

Top-Manager Rechtsschutz in Krisen-Zeiten

Die rechtlichen Risiken für Geschäftsführer und Vorstandsmitglieder steigen gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Hier bietet die Absicherung mit dem Universal-Straf-Rechtsschutz – auch Spezialstraf-Rechtsschutz, dem Vermögenschadenrechtsschutz und des Anstellungsvertrags-Rechtsschutzes eine sinnvolle Ergänzung einer bereits bestehenden Rechtsschutzversicherung für Unternehmen für diese Personengruppe.

Nachfolgend einige Beispiele:

1. Universal-Straf-Rechtsschutz
Die Staatsanwaltschaft ermittelt in Fällen der Wirtschaftskriminalität zunehmend intensiver – hier hilft der Spezial-Straf Rechtsschutz
Zudem steigt das Risiko, dass Managern und Geschäftsführern Insovenzverschleppung vorgeworfen wird.

2. Vermögenschaden-Rechtsschutz
Sparmaßnahmen im Unternehmen – z.B. die Nichtdurchführung notwendiger Wartungsarbeiten – können im Ergebnis zu Produktionsausfällen führen. Die Gefahr, dass hierdurch die Geschäftsführung verantwortlich gemacht wird, steigt.

Bei Kapitalanlageverlusten werden schnell der Vorstand oder die Geschäftsführung fürdie Wertminderung verantwortlich gemacht.

3. Anstellungsvertrags-Rechtsschutz
Infolge schlechter Geschäftsergebnisse steigt das Kündigungsrisiko für Geschäftsführer. Aber auch mögliche Tantieme oder Bonifikationen können in wirtschaftlich schwierigen Zeiten in Frage gestellt werde.

Zurück