Augen auf bei Unfall-Deckungserweiterungen

Versicherer bieten eine Reihe von Zusatzleistungen, wie zum Beispiel Versicherungsschutz bei Lebensmittelvergiftung, bei erhöhter Kraftanstrengung, Taucherkrankheit, Ertrinkungs- bzw. Erstickungstod unter Wasser, Strahlenschäden und Bewusstseinsstörungen durch Alkohol an.

Mittlerweile ist die Zahl dieser Zusatzleistungen am Unfallversicherungsmarkt so sehr ausgeufert, dass ein umfassender Vergleich kaum möglich ist, möchte man den Blick für das Wesentliche nicht verlieren.

So manche Deckungserweiterungen einiger Versicherer erweisen sich als Mogelpackung. So erscheinen auf den ersten Blick Krankheiten (z.B. Herzinfarkte, Schlaganfälle) oder auch Allmählichkeitsschäden (z.B. Sonnenbrände, Erfrierungen) mitversichert zu sein. Bei einem genauen Blick in die Bedingungen stellt sich aber heraus, dass diese als Folge eines Unfalls versichert sind, solange sie nicht Auslöser für den Unfall waren. Diese Folgen sind seit jeher standardmäßig mitversichert!

Lesen Sie sich beim Unfallversicherung Vergleich die Bedingungen also genau durch.

bis zu 50% sparen

Rechtsschutz Vergleich

kostenlos vergleichen & sparen

Zurück