Verkehrsrechtsschutz - Ihr Kostenschutz im Strassenverkehr

Verkehrsrechtsschutz - Basisabsicherung eines jeden Fahrzeugführers

Recht haben und Recht bekommen - nicht immer ist die Antwort so einfach. Die Teilnahme am täglichen Straßenverkehr bringt eine Vielzahl an Risiken mit sich. Zur Durchsetzung rechtlicher Interessen ist professionelle Hilfe durch einen Anwalt oftmals notwendig. Die entstehenden Kosten übernimmt die Verkehrsrechtsschutzversicherung.

Nachfolgend einige Beispiele, wo die Verkehrsrechtsschutz Versicherung hilft:

  • Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall wird das Fahrzeug beschädigt und Insassen kommen zu Schaden - geht es um die Prüfung und Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen
  • dem Fahrer(in) eines PKW wird Geschwindigkeitsüberschreitung vorgeworfen.
  • der Kauf eines gebrauchten PKW soll rückabgewickelt werden, da diverse Mängel am Fahrzeug nicht bei Kauf angezeigt wurden
  • u.v.m.

Die Verkehrsrechtsschutz ist eine sehr günstige Absicherung und sollte bereits für den Fahranfänger eine zwingende Absicherung darstellen. Hohe Kostenrisiken bei der Durchsetzung rechtlicher Interessen außerhalb und vor Gericht sichert die Verkehrsrechtsschutzversicherung ab.

Die meisten Versicherer verzichten zudem zwischenzeitlich im Verkehrsrechtsschutz auf mögliche Wartezeiten.

Go back