Hier Ihren richtigen Inkasso Rechtsschutz beantragen

Best Preis Garantie

Der Forderungsrechtsschutz für Firmen, Selbständige und Freiberufler

Warum wird Forderungs-Rechtsschutz geboten?

Für selbständig tätige Personen oder auch Unternehmen bietet die Rechtsschutzversicherung gem. §28ARB (Firmenrechtsschutz, oder auch Unternehmensrechtsschutz) mit allen ihren optionalen Vertragsgestaltungen eine optimale Versicherungslösung. Der Versicherungsnehmer (Selbständig oder freiberuflich tätige Person oder auch Unternehmen) genießt im Rahmen dieser Rechtsschutzabsicherung bei einer Vielzahl möglicher rechtlicher Streitigkeiten Versicherungsschutz.

Versicherungsschutz ist jedoch nicht bei allen rechtlichen Angelegenheiten gegeben. Konkrete Ausschlüsse findet man in den Allgemeinen Rechtsschutzbedingungen (ARB) der jeweiligen Rechtsschutzversicherung vor.

Nicht versichert in der Firmenrechtsschutzversicherung sind insbesondere Streitigkeiten aus Verträgen, die dem Unternehmenszweck dienen.
Zahlungssäumige Kunden kennt wohl jeder Unternehmer. Egal ob es sich um die Forderung eines Steuerberaters gegenüber seiner säumigen Mandantin, oder um offene Rechnungen eines Weinhandelsunternehmens handelt. Außergerichtliche Forderungen gegenüber säumigen Kunden sind im Rahmen des Fimenrechtsschutzes in der Regel nicht versicherbar.

Auf Grund der vorgenannten Problematik bietet der Forderungsrechtsschutz dem Unernehmer die Möglichkeit, offenstehende Forderungen eintreiben zu lassen.

 

Derzeit gebotener Forderungsservice im Rahmen der Firmenrechtsschutz

Zwischenzeitlich bieten einige Rechtsschutzanbieter ihren Kunden ein kostenfreies Forderungsmanagment im Rahmen des Firmenrechtsschutzes gem. §28ARB. Jedoch genießen Rechtsschutzversicherte in der Regel nur Sonderkonditionen bei den jeweilig tätigen Inkassounternehmen und müssen in den meisten Fällen mit zusätzlichen Kosten rechnen.

 

Die Lösung: Inkassorechtsschutz

Mit Hilfe des Forderungsrechtsschutzes können Unternehmen und selbständig oder freiberuflich tätige Personen offene und unstrittige inländische Forderungen außergerichtlich auf einen sehr kostengünstigen Weg eintreiben.

  • eine von der Rechtsschutzversicherung unabhängige Lösung
  • pauschaler Preis - unabhängig von Forderungsanzahl und -höhe
  • keine Bearbeitungsgebühren
  • keine Kosten bei erfolgloser Beitreibung der Forderung
  • keine Selbstbeteiligung
  • Übernahme auch von Kleinstforderungen

Für Ärzte, Therapeuten und andere medizinische Berufsgruppen gilt der Berufsvertragsrechtsschutz bei gerichtlichen Streitigkeiten im Rahmen des Praxisrechtsschutzes gem. §28 ARB als versichert. Nun besteht auch über den Forderungsrechtsschutz die Möglichkeit bereits kleinste Forderungen außergerichtlich einzutreiben.

 

Sonderangebote mit Firmenvertragsrechtsschutz

Wenn auch bei den meisten Rechtsschutzversicherungen der Firmenvertragsrechtsschutz für Streitigkeiten aus gewerblichen Verträgen (Liefer- und Leistungsverträgen) nicht versichert werden, können wir unseren Kunden bei einigen wenigen Rechtsschutzversicherern einen derartigen Versicherungsschutz bieten. 

Unser Onlinevergleich zum Firmenrechtsschutz berücksichtigt für bestimmte gewerbliche Unternehmen den Einschluss eines solchen Rechtsschutzbausteines in den gewünschten Rechtsschutzvertrag. 

Auxilia und D.A.S. hier im Vergleich Inkasso-Rechtsschutz

Auxilia Forderungs-Rechtsschutz

D.A.S. Existenz-Rechtsschutz

Einzelprodukt
JA, in Verbindung mit Firmen-RS gem. §28ARB besonders günstig JA
Was ist versichert?
Außergerichtliche Beitreibung offener, fälliger und unstreitiger Forderungen des VN nicht gerichtlich an- oder rechtshängig und nicht tituliert war Außergerichtliche Beitreibung offener, fälliger und unstreitiger Forderungen des VN nicht gerichtlich an- oder rechtshängig und nicht tituliert war
Leistungserbringer
advaro Service GmbH D.A.S. Prozessfinanzierung AG
Welche Kosten sind im Forderungsrechtsschutz versichert?
außergerichtlichen Inkassokosten außergerichtlichen Inkassokosten
Wird Adressermittlung geboten?
JA JA
Vorfinanzierungen
gerichtliches Mahnverfahren gerichtliches Mahnverfahren
Gilt im Forderungsrechtsschutz eine Wartezeit?
keine keine
Welche Selbstbeteiligung haben Sei
keine keine
Vorvertragliche Forderungen
bis 12 Monate bis 6 Monate
Mindestforderung
keine 100 Euro
Bonitätsprüfung
Für Forderungen ab 3000 Euro Für Forderungen ab 3000 Euro
Nachvollziehbarkeit der Tätigkeit
durch Onlineakte -
NICHT versicherbare Berufsgruppen
Bauhauptgewerbe
Baunebengewerbe
Bauhauptgewerbe
NICHT versicherte Forderungen
  • an Dritte abgetretene, verpfändete Forderungen
  • Forderungen aus Wett- und Glücksspiel
  • ausländische Forderungen
  • bei Auftragserteilung erkennbar zahlungsunfähige Schuldner
  • an Dritte abgetretene, verpfändete Forderungen
  • Forderungen aus Wett- und Glücksspiel
  • ausländische Forderungen
  • bei Auftragserteilung erkennbar zahlungsunfähige Schuldner
  • Forderungen gegenüber Bauhauptgewerbe, soweit diesen Bauhaupt- oder
    Baunebenleistungen zugrunde liegen
Jahres-Preise als Soloprodukt
  • 0-20 Mitarbeiter 269,- Euro
  • 21-50 Mitarbeiter 511,- Euro
  • 0-10 Mitarbeiter 320 Euro
  • 11-20 Mitarbeiter 370 Euro
  • 21-30 Mitarbeiter 550 Euro
  • 31-40 Mitarbeiter 700 Euro

 

Best Preis Garantie

Zurück