Kurkostenbeihilfe

Diese Leistungsart der privaten Unfallversicherung wird von Versicherern auf Basis der Besonderen Bedingungen angeboten und kann beitragspflichtig mitversichert werden.

Ist diese Leistung eingeschlossen, übernimmt der Versicherer bei einer unfallbedingten Kur, die innerhalb von drei Jahren nach dem Unfallereignis in Anspruch genommen wird, die Mehrkosten, für die der gesetzliche Unfallversicherungsträger nicht aufkommt.

Zurück