ab
6,60 €
im
Monat

Privatrechtsschutz

Allrecht Rechtsschutz

Allrecht Versicherung

Die Allrecht Rechtsschutzversicherung AG wurde 1974 durch die Iduna/Nova Versicherungsgruppe, den Signal Versicherungen und der Münchener Verein Versicherungsgruppe gegründet und bietet seither Rechtsschutzversicherungen im Privatbereich und Unternehmensbereich für die Vertriebspartner der Signal-Iduna-Gruppe.

Nach eigenen Angaben verwaltete die Allrecht Rechtsschutzversicherung im 35. Bestehungsjahr ca. 200 000 Vertragsrisiken mit einem Beitragsvolumen von mehr als 40 Mio Euro.

Im September 2010 wurde die Allrecht Rechtsschutzversicherung in die DEURAG Deutsche Rechtsschutz-Versicherung AG integriert und tritt seither am deutschen und europäischen Versicherungsmarkt als Zweigniederlassung der DEURAG auf.

Was zeichnet die Allrecht Rechtsschutzversicherung aus?

Ob Stiftung Warentest, Öko-Test oder das Analysehaus Franke & Bornberg, bei den unterschiedlichsten Test's erhielt die Allrecht Rechtsschutzversicherung wiederholt fordere Plätze bescheinigt.

Durch eine Vielzahl an Serviceangeboten punktet der Versicherer in Fragen Kundennähe. So stehen den Kunden der Allrecht Rechtsschutzversicherung Möglichkeiten der Online-Rechtsberatung oder des Downloads verschiedenster Musterverträge zur Verfügung.

Im Schadenfall bietet die Allrecht Rechtsschutzversicherung ihren Kunden neben einer telefonischen Schadenhotline auch qualifizierte Juristen.

Ebenfalls in allen Produkten beitragsfrei eingeschlossen ist der Mediations-Rechtsschutz zur Übernahme von Kosten eines Mediators für die außergerichtliche Konfliktlösung.

Welche Lebensbereiche deckt die Allrecht Rechtsschutz ab?

Eine Rundumabsicherung in der Rechtsschutzversicherung beitet die Allrecht Rechtsschutz bereits ab ca. 16 Euro im Monat. Hier erhält man als Kunde dieses Rechtsschutzversicherers Kostenschutz in folgenden Lebensbereichen.

Privatrechtsschutz für Streitigkeiten im Privatbereich. Der Arbeitsrechtsschutz bietet Kostenschutz bei Streitigkeiten im Berufsbereich im Zusammenhang mit nichtselbständigen Beschäftigungsverhältnissen.

Als Teilnehmer im Straßenverkehr, Fahrer von Kraftfahrzeugen zu Lande bietet der Verkehrsrechtsschutz den passenden Versicherungsschutz im Verkehrsbereich.

Der Rechtsschutz im Wohnungsbereich sichert Sie bei Streitigkeiten rund um Ihre selbstbewohnte Wohneinheit ab - egal ob Mietwohnung, Eigentumswohnung oder selbstbewohntes Einfamilienhaus. Eine optionale Erweiterung des Versicherungsschutzes ist mit dem erweiterten Straf-Rechtsschutz für den privaten Bereich sowie ehrenamtlicher Tätigkeiten und die nichtselbstständige berufliche Tätigkeiten möglich.